Den Stil verbessern
heißt den Gedanken verbessern.

(Friedrich Nietzsche)

Willkommen
beim Lektorat Dombrowski

Gleich ob es sich um eine Diplomarbeit oder einen Roman, eine wissenschaftliche Hausarbeit oder Dissertation, eine private Publikation oder eine öffentliche Präsentation handelt: es ist immer ärgerlich, wenn die guten Gedanken und Intentionen des Verfassers schon beim ersten Eindruck durch formale, orthographische oder inhaltliche Fehler aus dem Fokus geraten. Deshalb ist es ratsam, dem Werk durch objektive Durchsicht auf Rechtschreibung und des logischen Zusammenhangs die nötige Reife zukommen zu lassen. Mit einem professionellen Lektorat und Korrektorat stellen Sie sicher, dass Ihr Text einwandfrei, seriös und damit fachlich fundiert an die Öffentlichkeit gelangt.

Korrektorat

Ich überprüfe Ihren Text hinsichtlich Orthographie, Grammatik, Zeichensetzung, Zitierweise, Fußnoten und Literaturverzeichnis. Dabei richte ich mich nach der aktuellen Rechtschreibung, und zwar nach der 25., völlig neu bearbeiteten und erweiterten Auflage des DUDEN. Wenn Sie es wünschen, korrigiere ich Ihren Text selbstverständlich auch nach den früher üblichen Rechtschreibregeln.

Lektorat

Die Lektorierung Ihrer Arbeit geht über die bloße Korrektur hinaus und ist deshalb ein je individueller Prozess. Ich unterbreite Ihnen Vorschläge hinsichtlich des Ausdrucks, nehme in Absprache mit Ihnen stilistische Eingriffe vor und untersuche Ihren Text in Bezug auf z.B. unnötige Wiederholungen, sprachliche und inhaltliche Bündigkeit, Formulierung, Ausdruck, Satzbau etc. Jedes von mir übernommene Lektorat beinhaltet selbstverständlich auch ein vollständiges Korrektorat. Sämtliche mir problematisch erscheinenden Textstellen überarbeite ich in der Regel direkt in der Datei, so dass Sie, ob in MS Word oder OpenOffice.org, jederzeit die Möglichkeit haben, meine Korrekturen und alle Verbesserungsvorschläge nachzuvollziehen und entweder zu akzeptieren oder abzulehnen.

Lyrik-Lektorat und Übersetzungen

Eines meiner Spezialgebiete - neben Übersetzungen aus dem Englischen und Amerikanischen – ist die Lyrik. Das Verfassen von lyrischen Texten ist ein sehr persönlicher Prozess. Trotz dichterischer Freiheit bleibt aber das Verhältnis zur konventionellen (geregelten) Orthographie von fundamentaler Bedeutung, weshalb natürlich eine Überprüfung von Absicht und Wirkung durch ein Korrektorat auch hier sinnvoll ist. Damit ein Gedicht seine optimale Wirkung entfalten kann, ist eine ständige Hinterfragung des Werkes im Hinblick auf Strophensetzung, Verseinteilung, Zeilensprünge, Aussagekraft, Rhythmus und individuellen „Sound“, Termini der Stilistik oder Metrik, Klein- oder Großschreibung etc. notwendig. Wenn Sie also ein ausführliches Lyrik-Lektorat wünschen, vertrauen Sie sich mir an.

Bis bald!

Nehmen Sie Kontakt zu mir über E-Mail oder gerne auch telefonisch oder auf dem traditionellen Postweg auf. Die nötigen Adressangaben finden Sie unter Kontakt.


Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!